Die Schule muss ein Ort sein,

an dem sich die Kinder wohl fühlen,
die Lehrer ihren Beruf ernst nehmen,
und sich die Eltern auf ihre Schule verlassen können. 


 
Oberstes Ziel der VS Ertl ist die Förderung der Persönlichkeit und die Stärkung der eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten durch Vermittlung von:

Eigenständigkeit 
Rüstzeug
Toleranz
Lernen lernen

Unsere Volksschule bietet ein vielfältiges Lernangebot.

Die Wochenstunden sind in

  • gebundenen Unterricht
  • Freiarbeit, Projektarbeit und
  • klassenübergreifende Stunden („Lernkarussell“)

aufgegliedert.

Im gebundenen Unterricht werden gemeinsam in der Klasse neue Inhalte erlernt. Während der Freiarbeitsstunden werden diese im individuellen Lernen wiederholt und gefestigt. Regelmäßig finden in den Klassen Projekte zu aktuellen Themen statt. Diese Projekte sprechen die verschiedenen Interessen der Schüler an und fördern Eigenständigkeit, Toleranz und Zusammenarbeit. In der Verbindlichen Übung „Lernkarussell“ werden klassenübergreifend verschiedene Fertigkeiten (soziales Lernen,…) der Schüler gefördert.

Der Unterricht wird ergänzt durch

  • Exkursionen
  • Lehrausgänge
  • Wandertage      
  • Schulfeste
  • verstärkte Leseerziehung

Zusatzangebote: Hallo Auto, Radprüfung, Autorenlesungen, Bewegungserziehung, Rückenschule, Konflikte lösen, lehrreiche Theaterstücke, ...

 

Höhere Lernmotivation durch

  • Freiarbeitsphasen zur Stofffestigung
  • Förderung in Kleingruppen  -  individuelle Betreuung bei Lernschwierigkeiten
  • Klassenbibliothek, Leserallye, Lesefeste
  • Projektarbeiten, Workshops
  • Muttertagsfeier, Adventfeier,…


Zusätzlich bieten wir

  • Unverbindliche Übung: "Interessen- und Begabungsförderung"
  • Alternative Leistungsbeurteilung in der ersten Klasse
  • Gesunde Jause
  • Schulausstellungen, Buchausstellungen
  • Enge Zusammenarbeit mit den Eltern